. . . jaja, leider hilft bei Gibson kein Geld der Welt, man muss sie wirklich ALLE in die Hand nehmen, bevor man etwas weiß . . . .

frankpaush | 12.02.2014


Tolle Fotos von einer Gibson eben. Was mich immer schockiert ist das bei so einem Preis immer wieder Herstellerfehler gemeldet werden, mal nicht abgefeilte Bünde, Lacksfehler etc. Das Du Sie für 9. 000 Dollar verkauft hast zeigt das hier der Markennamen zieht. Ich bleibe bei meiner modifizierten Johnson, top verarbeitet und für meine bescheidenen musikal. Verhältnisse reicht die. Gibson ein Traum. . .

hofsteen | 16.01.2012


Gibson verkauft eine Legende und gibt eine Gitarre gratis dazu; dieser Bericht bestätigt das. Nun will Gibson auch noch das Lacey-Gesetz kippen! [EXTERNER LINK] - schwer, dieser Galerie 6 Punkte zu geben, aber wir bewerten hier ja Präsentationen und nicht Weltanschauungen. Gruß Kalaf

Gast | 16.01.2012


Bei dem Preis kann ich verstehen, daß Du ein perfektes Instrument erwartest, allerdings erscheinen die von Dir beschriebenen Mängel rudimentär. Wurden sie behoben oder wie ist der enorme aktuelle Verkaufpreis von 9. 000 USD zu erklären? LG Omulu

Omulu | 15.01.2012


Wird vermutlich als Montags Historic Collection beim Sammler landen. Wenn alles gestimmt hätte, wäre sie wahrscheinlich bei Dir geblieben. Gruss Peter

Gast | 24.01.2010


. . . tolle Fotos. Häste mal die Paula behalten ! ! Warum hast du die eigentlich verkauft ? Ich besitze auch eine R9 Brazilian und sie hat im Test mit einer Nick Huber und einer McNaught brilliert. Besser gehts bei den Paulas eigentlich nicht mehr. Gruß vom Fenderyard

Gast | 23.11.2009


Für''s Auge scheint sie perfekt, tolle Maserung und sehr schönes Finish. Aber ich hätte auch gern mehr über die Mängel erfahren.

Gast | 26.05.2008


Auch von mir natürlich volle Punktzahl für diese klasse LP! ! ! Eine schön "dezente" gemasserte Decke weist sie auf. Über die Mängel würde ich auch gerne noch mehr erfahren. . . Warum wurde sie verkauft?

Gast | 22.05.2008


zumindest auf den Fotos sieht sie perfekt aus. Wäre mal interessant, mehr über die Mängel zu erfahren (ohne ein Denkmal zu demontieren)

Fenson | 08.01.2008