1. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 05.01.2010 | 18:04:57 

Hi Ist das beabsichtigt,dass Du die Mechaniken an der Kopfplatte soweit reingesetzt hast...!? Sieht man bei dem dritt letzten Bild(Rückansicht)besonders. Gruß Markus


  2. | Autor: michi66gitarreDatum: 06.01.2010 | 12:01:53 

Hi Markus, das war durch die Form vorgegeben. Ich wollte die Kopfplatte schlank ausgehend haben. Da PRS andere Mechaniken verwendet, sind die bei meiner Gitarre einfach an der Rückseite näher zusammengerückt. War keine Absicht in dem Sinne, hat sich aber so ergeben.


  3. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 06.01.2010 | 18:28:40 

@michi66gitarre: war keine kritik,fiel mir nur auf. ansonsten schönes teil,grad die holzwahl harmoniert gut. für mich wär die mit ´nem floyd rose perfekt,aber trotzdem klasse gelungen... gruß markus


  4. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 06.01.2012 | 17:58:17 

@michi66gitarre: Vielleicht wär das nur nichts für mich ,weil ich zu dicke Pfoten hab. Ausserdem bin ich Grobmotoriker,da brauchen meine Griffel Platz ; ) Nichts für Ungut,ist dir super gelungen. Sollte auch keine Kritik darstellen,sondern lediglich nur eine simple Frage,wieso,weshalb,warum ; ) Sieht aber auch wirklich schlank genug aus. Die Wahl der Hölzer ist auch gut gewählt. Gruß Markus


  5. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 06.01.2012 | 17:58:39 

@michi66gitarre: Vielleicht wär das nur nichts für mich ,weil ich zu dicke Pfoten hab. Ausserdem bin ich Grobmotoriker,da brauchen meine Griffel Platz ; ) Nichts für Ungut,ist dir super gelungen. Sollte auch keine Kritik darstellen,sondern lediglich nur eine simple Frage,wieso,weshalb,warum ; ) Sieht aber auch wirklich schlank genug aus. Die Wahl der Hölzer ist auch gut gewählt. Gruß Markus


  6. | Autor: fipsingDatum: 05.10.2010 | 07:19:04 

Das Update entspricht der hohen optischen Qualität der Gitarre. Da sieht man offensichtlich das dir das Ganze Spass macht und du es klasse umsetzt. So stelle ich mir eine Gallery vor. Meinen Respekt und Hochachtung "noch" nach Spanien. Demnächst werde ich die Grüße wohl wieder nach Österreich senden ;-) Ob das besser ist weiß ich allerdings nicht.


  7. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 05.10.2010 | 11:18:47 

hallo michi, wie empfindest du den sound nach dem lackieren? ich lehne mich jetzt zwar hinaus, aber ich denke das du keinen unterschied festgestellt hast. wäre ja auch wirklich eigenartig nachdem alle vintage instrumente aus 50ern - 60ern und 70ern auch lackiert wurden und für ihren sound ja so gelobt werden. ich denke die entscheidung war richtig. liebe grüße peter


  8. | Autor: michi66gitarreDatum: 05.10.2010 | 14:56:36 

@Linus Guitars: Servus Peter, also ich kann keinen Unterschied feststellen. Ist möglich das sie etwas anders klingt, aber da sind über zwei Monate dazwischen. Mir kommt vor die Gitarre hat nichts von dem eingebüßt was mir so an Ihr gefiel. Im Gegenteil. Meiner Meinung nach ist der Klang erhalten geblieben und die Optik ist besser geworden. Es heißt ja immer wenn ein Instrument lackiert wird, ist der Klang nicht mehr so offen. Das kann ich nicht bestätigen. Vielleicht trifft das auf gerade erst fertig gestellte Instrumente zu. Aber wie ich das sehe nicht auf Gitarren die regelmäßig gespielt werden. Liebe Grüße Michael


  9. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 05.10.2010 | 18:53:49 

@michi66gitarre:...dazu gäbe es sicher einiges zu reden. vielleicht kommen wir ja mal dazu. man kann aber mit sicherheit sagen, dass es sich beim lackieren (von egitarren) um religion handelt. man kann es glauben oder auch nicht oder an ganz etwas anderes. ich habe keine andere antwort von dir erwartet. hoffe bis bald einmal. gruß peter


  10. | Autor: Ehemaliger ManiacDatum: 20.10.2010 | 17:27:00 

Also Dein letztes Bild echt der Hammer. Das hast Du, wie Deine Eigenbauten toll hingekriegt. Grüsse von Peter


  11. | Autor: michi66gitarreDatum: 02.07.2011 | 00:10:47 

@Pekri59: Hi Peter, danke für die Blumen. Ist einfach ein Hobby von mir. Liebe Grüße Michael