Die Pickups waren damals mittels drei Schrauben im Pickguard befestigt, wodurch sie im Winkel dem Saitenverlauf angepasst werden konnten. Ein durchaus sinnvolles Feature.
Hier sieht man deutlich die Unterschiede zwischen den hochwertigen Blazer Modellen und der Billigversion. Das kleine Bild zeigt die BL10.